DRS-Actionsporttag in Hamburg

Am 18. Juni 2022 meldet sich nach zweijähriger Corona-Pause Deutschlands größtes Mehrsparten-Rollstuhlsportevent zurück. Der Deutsche Rollstuhl-Sportverband e. V. (DRS) lädt gemeinsam mit dem Parksportinsel e. V. und weiteren Partnern in den Wilhelmsburger Inselpark ein. Bereits zum 2. Mal wird das ehemalige IGS-Gelände zum Treffpunkt für den Rollstuhlsport.

Die Besucher des DRS-Aktionstages, der mit vergangenen Terminen in Köln, Frankfurt und Hamburg in diesem Jahr bereits in die 5. Runde geht, erwartet ein abwechslungsreiches Sportprogramm aus Vorführungen und vielen Möglichkeiten zum Ausprobieren: Fechten, Tennis, Badminton, Handbike und WCMX sind nur einige der Angebote an diesem Tag. „Wir möchten an diesem Tag Menschen und verschiedene Sportarten zusammenbringen”, so Mitorganisator Patrick Krause vom DRS. “Dabei ist es uns wichtig, dass jede*r, egal ob mit oder ohne Behinderung, ob Groß oder Klein, teilhaben kann“.

Wie für alle Bereiche können die Veranstalter auch für den Bereich Handbike / Radsport auf erfahrene und prominente Unterstützung zählen: Die ehemalige paralympische Handbikerin Dorothee Vieth, die in ihrer aktiven Karriere neben
Weltmeistertiteln zuletzt paralympisches Gold im Zeitfahren in Rio 2016 holen konnte, wird den Actionssporttag mit viel Know-How und praktischen Tipps für Radsport-Fans begleiten.

Weitere aktive DRS-Vereine vor Ort sind Rollitennis e. V. aus Windhagen (RL-P), der RSC Rheinland sowie der DRS-Fachbereich WCMX, der auf dem großen Skate-Areal im Wilhelmsburger Inselpark zum gemeinsamen Skaten einlädt – egal ob mit Rollstuhl, Skateboard Scooter oder Inlinern. “Wir hoffen, dass Petrus mitspielt, dann steht einem bunten und erlebnisreichen Multisport-Tag für alle Besucher*innen nichts mehr im Wege”, freut sich Patrick Krause.

Die Teilnahme am Actionsporttag Hamburg ist für alle Besucher*innen komplett kostenlos wird unterstützt durch die Stiftung Deutscher Rollstuhlsport.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.